Startseite | Nützliches | Affichenpapier oder Fotopapier?
© Scanrail - stock.adobe.com

Affichenpapier oder Fotopapier?

« Für jeden der richtige Plakatdruck »

Ein Messestand ohne Großformatdruck? Kaum vorstellbar! Denn beim Messedesign sollte auch die Außenwerbung eine signifikante Rolle spielen. Schließlich bieten hochwertiger Plakatdruck und andere Großformatdrucke die Chance, das eigene Unternehmen oder die Produkte offensiv zu bewerben. Messebesucher können auf diese Werbemittel bereits aus einiger Entfernung aufmerksam werden. Zudem ist es möglich, Plakate und Werbebanner auch weit weg vom eigenen Stand der Öffentlichkeit zu präsentieren. Die maximale Aufmerksamkeit ist garantiert – doch wenn Unternehmen ein Poster bedrucken wollen, haben sie die Qual der Wahl. Denn es ist möglich, sowohl Foto- als auch auch Affichenpapier zu bedrucken. Darüber hinaus bieten Folien, Textilien und Platten viele Alternativen. Alle Varianten besitzen beim Einsatz als Werbeplakat sowohl Vor- als auch Nachteile. Heute soll es um den Druck klassischer Werbeplakate gehen. Und um die Frage, ob Affichenpapier oder Fotopapier zum Einsatz kommen sollen.

Das Affichenpapier

Eine mögliche Variante ist das Affichenpapier. Denn verschiedene Eigenschaften und Vorzüge machen dieses Material ideal für den Einsatz auf Messen und Veranstaltungen.

Plakatdruck in verschiedenen Größen
© mumemories – stock.adobe.com

Die Produkteigenschaften

Das Material ist äußerst vielseitig und überaus robust. Darüber hinaus ist die blaue Rückseite ein besonderes Merkmal des Papiers. Infolgedessen können das Licht oder die Sonne nicht durchscheinen. Kunden haben somit immer einen idealen Blick auf das jeweilige Plakat. Die Robustheit sorgt zudem dafür, dass das Bedrucken ohne Probleme mit bis zu 1440 dpi möglich ist. Ein hochwertiges Druckergebnis ist die Folge. Hinsichtlich der Grammatur gibt es gravierende Unterschiede zwischen einzelnen Varianten. Es ist zum Beispiel Affichenpapier mit 115 oder 125 g/m² erhältlich.

Die möglichen Einsatzbereiche

Die robusten und wetterbeständigen Produkteigenschaften prädestinieren diese Papierart insbesondere für den Outdoor-Einsatz. Denn das Affichenpapier ist sowohl UV- als auch wetterbeständig. Der Einfluss von Wind und Wetter wirkt sich infolgedessen nicht nachteilig auf die Qualität aus. Logischerweise können Unternehmen allerdings auch bei Indoor-Messen auf diese Plakate zurückgreifen.

        Alu Klemmleisten            Posterstretch Spannrahmen

Wenn die Verantwortlichen ein Poster bedrucken lassen wollen, eignet sich diese Variante dafür, wenn sowohl Indoor- als auch Outdoormessen besucht werden. Dann können Werbeplakate über einen langen Zeitraum hinweg zur Generierung von Aufmerksamkeit und der Neukundenakquise eingesetzt werden.

Der Einsatz der bedruckten Werbeplakate ist vorrangig in Alu-Klemm- oder Klapprahmen gedacht. Eine andere Möglichkeit ist, das Poster mit Leim auf Hartfaserplatten anzubringen. Zuletzt kann das Plakat auch auf blanke Werbewände oder Litfaßsäulen angebracht zu werden. Zudem ist es mit Affichenpapier ohne Probleme möglich, alte Plakate oder Fotos zu überkleben. Denn das Material ist überaus deckend.

Das Fotopapier

Daneben gibt es allerdings auch das konventionelle Fotopapier, das beim Bedrucken von Plakaten zum Einsatz kommt. Verschiedene Varianten machen auch dieses Material ideal für den Einsatz zu Werbezwecken.

Die Produkteigenschaften

Wer sich für Fotopapier entscheidet, muss zudem die Wahl zwischen eher matten oder glänzenden Varianten treffen. Das Material kann auf einer Seite bedruckt werden. Dies ist ebenso bis zu einer Auflösung von 1440 dpi möglich. Vor allem für hochauflösende Fotodrucke eignet sich diese Variante. Die Grammatur beträgt einheitlich 250 Gramm pro Quadratmeter. Fotopapier ist darüber hinaus schutzlaminiert und grundsätzlich UV-beständig. Allerdings ist die Wetterbeständigkeit nicht mit der Robustheit von Affichenpapier vergleichbar.

Die möglichen Einsatzbereiche

Fotopapier ist zu einem gewissen Teil lichtempfindlich. Aus diesem Grund sollte der Einsatz überwiegend im Inneren erfolgen. Denn andernfalls leidet die Qualität aufgrund der Sonneneinstrahlung im Laufe der Zeit. Wenn Unternehmen allerdings auf einer Messe in einer Halle Werbung betreiben wollen, können Plakate aus Fotopapier die ideale Wahl sein. Denn bei einem Schutz vor Wind, Wetter und Sonne bietet dieses Material eine Möglichkeit, hochwertige Fotodrucke den Kunden zu präsentieren. Qualitativ hochwertige Produktfotos oder eine illustrierte Unternehmensvorstellung wirken auf Fotopapier am besten.

© Edward R – stock.adobe.com

Affichen- oder Fotopapier – die richtige Wahl

Nach der grundsätzlichen Entscheidung für den Einsatz von Werbeplakaten stehen die Messebauer und Verantwortlichen des Eventmarketings vor der Wahl zwischen Affichen- und Fotopapier. Aufgrund der unterschiedlichen Produkteigenschaften kommt es auf den gewünschten Einsatzbereich an.

Denn Affichenpapier ist die richtige Wahl, wenn ein Einsatz draußen erfolgen soll. Für die dauerhafte Werbung an Litfaßsäulen oder Werbewänden eignet sich das Material dank Wetter- und UV-Beständigkeit ideal. Die Drucke sind relativ hochwertig, sodass insbesondere markante Botschaften dem Kunden nähergebracht werden können.

Wer allerdings wirklich hochwertige Fotos wünscht, die entweder drinnen oder durch eine Scheibe geschützt draußen den potentiellen Kunden präsentiert werden sollen, ist mit Fotopapier gut bedient. Letztendlich ist es wie so oft – der Verwendungszweck ist der entscheidende Parameter für die richtige Entscheidung.

Das Werbeplakat – Mehrwert für jede Veranstaltung

Der Plakatdruck ist ein beliebtes Werbemittel, das die Aufmerksamkeit der Kunden auf den eigenen Messestand oder das eigene Unternehmen ziehen soll. Mit hochwertig bedruckten Plakaten ist es möglich, den eigenen Auftritt von Konkurrenten abzuheben. Dabei gibt es eine schier unermessliche Auswahl an unterschiedlichen Größen. Die Verantwortlichen können das individuelle Plakat also dementsprechend gestalten, dass die Optik mit dem eigenen Messestand korrespondiert. Somit ergibt sich ein stimmiges Gesamtbild, das für eine hochwertige Außenwerbung von elementarer Bedeutung ist. Dank Großformatdruck im 4-Farb-Modus mit bis zu 1440 dpi ist für Qualität und Eleganz gesorgt.