Startseite | Messevorbereitung | Display bedrucken lassen
© coffmancmu – stock.adobe.com

Display bedrucken lassen

« Passende Druckdaten liefern »

Ein Roll-Up Display, ein Banner, oder Faltdisplays – dies alles sind Klassiker, die auf einem Messestand nicht fehlen sollten! Mit einem ansprechenden Motiv dienen sie als effektive Kundenstopper. Ein Werbetool, auf das Sie nicht verzichten sollten! Lassen Sie Ihr Display bedrucken, um sich einen erfolgreichen Messeauftritt zu sichern.

Roll-Up Displays – das mobile Werbemittel

Wer einen Messestand vorbereitet hat viel zu tun. Es gilt zahlreiche Details zu beachten und zu koordinieren. Eine der wichtigsten Aufgaben ist die Gestaltung werbewirksamer Aufsteller. Die optische Performance ist der wesentliche, unwiederholbare erste Eindruck. Die visuelle Wahrnehmung steht auch für Messebesucher an erster Stelle. Daher gilt es, sich mit einem harmonischen Erscheinungsbild der etwas anderen Art hervorzuheben. Die Trampelpfade zu verlassen und Neues auszuprobieren, ist immer eine gute Idee, wenn es darum geht, sich von der breiten Masse abzuheben. Seien Sie kreativ und entwickeln Sie ein Marketing-Konzept mit Wow-Effekt!

rollup-xxl

Ein Display zu bedrucken ist einfacher, als man denkt. Dank moderner Layout Editoren benötigt man nicht einmal einen Grafiker. Und das Beste daran? Wer sich für einen bedruckten Roll-Up Banner entscheidet, kann dies immer wieder einsetzen. Mit wenigen Handgriffen ist es kompakt verpackt und lässt sich mühelos zum nächsten Einsatzort transportieren.

Mit dem richtigen Motiv zum Erfolg

Wählen Sie für Ihren Werbedruck ein Motiv, das Gefühle anspricht. Emotionen zu wecken ist nach wie vor die effektivste Marketing-Strategie. Auch die Wahl der Farben spielt eine entscheidende Rolle.

faltwand-wien

Es gibt kalte und warme Farben. Je nach dem Produkt oder der Dienstleistung, die Sie bewerben möchten, kann dies eine entscheidende Rolle spielen. Stellen Sie sich eine Werbung für Tiefkühlprodukte in knalligem Rot vor – die durch die Farbe geweckten Assoziationen würden dem Verkaufserfolg entgegenwirken.

Ein Display bedrucken: vielfältige Möglichkeiten für den wirtschaftlichen Erfolg Ihrer Messe

Das Roll-Up Display ist ein unverzichtbares Medium zur Gestaltung des Event Marketings. Nicht vergessen sollte man aber auch die Werbewirksamkeit von großformatigen Drucken. Platzieren Sie Ihren Werbedruck auf Faltdisplays, einem Aufsteller oder einem Display ganz nach Ihren Wünschen konzipiert. Das Druckformat reicht von ganz klein, bis ganz schön groß. Vom Plakat auf Posterpapier bis zum Display im XXL Format ist alles machbar. Maße von 600 cm Breite und 400 cm Länge sind kein Problem. Neben bedruckbaren Faltdisplays kann man auch auf hochwertigen Tapetendruck zugreifen.

standard-faltdisplay-cologne-gerade

Tapeten sind einfach auf vielen Untergründen anzubringen. Eine andere Variante sind Klebefolien. Ob an der Wand oder auf dem Fußboden – Ihre Werbebotschaft kommt an! Oder wie wäre es mit einem bedruckten Fußboden? Lassen Sie Ihren Werbedruck mit Füßen treten – Sie werden überrascht sein, wie erfolgreich dies sein kann. Sehr beliebt ist auch ein Druck auf Hartschaumplatten oder Aluverbundplatten. Sie zeichnen sich durch Ihre hohe Stabilität aus.

Poster in hochwertigem Werbedruck

Poster lassen sich im brillanten 4-farb Druckverfahren wahlweise auch auf Fotopapier bedrucken. Mit der beeindruckenden Visualisierung Ihrer Werbebotschaft setzen Sie Akzente auf Ihrem Messestand.

roll-up-luxury

Sie können Plakate sowohl auf der Messe, als auch bei vielen weiteren Events nutzen. Sie können platzsparend aufbewahrt werden und sind ebenso leicht wieder aufgebaut. Das spart Zeit und Geld!

Faltdisplays – praktisch, werbewirksam und überall einsetzbar

Kaum ein anderes Display lässt sich so vielseitig und flexibel einsetzen, wie Faltdisplays. Mal als Abgrenzung auf der Messe, mal als Hintergrund bei Outdoor Events – die Möglichkeiten sind nahezu unerschöpflich. Diese Displaysysteme lassen sich im Großformat mit dem von Ihnen gewählten Motiv bedrucken.

faltdisplay-london-standard-gerade

Sie können dezent gestaltet sein, sodass sie sich in ihrer Wirkung eher etwas zurücknehmen, sie können aber auch plakativ eingesetzt werden. Es kommt ganz darauf an, welchen Effekt man erzielen möchte. Mal stehen die bedruckten Faltdisplays als Träger der Werbebotschaft im Mittelpunkt, mal dienen sie als geschickte lancierte Hintergrundkulisse, um das umworbene Produkt in Szene zu setzen.

Die bedruckte Tapete

Tapetendruck eignet sich nicht nur für die Messe, sondern auch für den Einsatz im stationären Handel. Die leicht zu verklebenden Bahnen können auf Wänden oder auf Displays angebracht werden.

flexi-wall

Im Großformat erstrahlt das eigene Motiv als zentraler Mittelpunkt des Messestandes oder ziert die Boutique, den Lebensmittelladen oder das Versicherungsbüro. Ein vielseitig verwendbares Werbemedium mit großer optischer Präsenz.

Klebefolien für den In- und Outdoorbereich

Klebefolien sind ideal, wenn es darum geht, Werbebotschaften öfter einmal auszutauschen. Sie sind schnell aufgebracht und wieder entfernt. Auf der Messe können Sie wertvolle Dienste als Aufkleber auf dem Boden leisten. So können Sie Ihre Kunden geschickt über Ihren Stand lenken.

Sofern es die Messeleitung erlaubt, können Sie die Klebefolien auch dazu nutzen, die Kunden außerhalb der von Ihnen angemieteten Standfläche zu nutzen, um auf sich aufmerksam zu machen.

Klebefolien sind darüber hinaus sehr gut geeignet, um Platten zu kaschieren. Sie sind sehr robust und können auch im Außenbereich wunderbar eingesetzt werden.

fussbodenvinylBedruckter Vinylboden als Eyecatcher

Lassen Sie Ihren Boden mit Ihrem Logo bedrucken! Eine tolle Variante, um Ihre Corporate Identity in Szene zu setzen. Ein bedruckter Fußboden wirkt hochwertig und aufsehenerregend zugleich. Er rundet den Messeauftritt perfekt ab. Nutzen Sie die zusätzliche Fläche, um Ihre Werbebotschaft zu vermitteln. Schließlich ist eine Messe recht kostenintensiv, sodass Sie keine Ressourcen verschenken sollten.

Hochwertiger Plattendruck für Ihre Werbung

Alternativ zu Faltdisplays können auch Hartschaumplatten und Aluverbundplatten für die Ausstattung des Messestands genutzt werden. Diese sind sehr stabil, haben aber den Nachteil, dass sie aufgrund ihrer Größe nicht ebenso leicht zu transportieren sind. Mit Folie kaschiert können sie auch ohne Probleme im Außenbereich eingesetzt werden.

Zum hochwertigen Werbedruck – ganz ohne Designer

Ein Display zu bedrucken ist mit einem Online Layout Editor sehr einfach umzusetzen. Ob für Faltdisplays oder Roll-Ups – in nur wenigen Schritten ist es auch für Laien möglich, ein perfektes Design zu generieren. Man kann für die Gestaltung des Hintergrunds wahlweise auf verschiedene Vorlagen zurückgreifen oder ein eigenes Motiv nutzen. Vorlagen gibt es für die unterschiedlichsten Branchen. Wer bereits eine eigene Idee und eine grafische oder fotografische Umsetzung vorliegen hat, lädt sein individuelles Motiv hoch. Nach Belieben können Farben, Formen und Texte hinzugefügt werden. Mal mit, mal ohne Rand, mal rund, mal eckig – die Möglichkeiten sind nahezu unbegrenzt.

messestand-faltdisplay-pop-up-modular-105

Auch das Druckformat kann man entsprechend dem ausgewählten Displaytyp frei wählen. Man kann sich nach Herzenslust kreativ betätigen und alles einmal ausprobieren. Ganz wichtig ist selbstverständlich das eigen Logo. Um die Corporate Identity optimal zur Geltung zu bringen, ist die wiederkehrende optische Präsenz des Logos unerlässlich. Das Logo dient dazu, dass Ihr Unternehmen, Ihr Produkt problemlos erkannt wird. Ob Sie Faltdisplays oder andere Werbemittel bedrucken lassen möchten – auf die Präsentation Ihres Logos sollten Sie nicht verzichten.