Startseite | Messevorbereitung | Welche Bedeutung haben Messen im B2B-Marketing?
© Egor - stock.adobe.com

Welche Bedeutung haben Messen im B2B-Marketing?

Studien zufolge nutzen 94 % der B2B Einkäufer das Internet für Ihre Recherchen und etwa 70 % suchen auf diesem Weg nach potenziellen Lieferanten. Das zeigt, wie wichtig der digitale Auftritt für das Marketing im B2B Bereich ist. Das bedeutet allerdings nicht, dass auf konventionelle, sprich analoge Marketingstrategien verzichtet werden kann. Für eine erfolgreiche Kontaktaufnahme spielt insbesondere die Messe B2B eine unverzichtbare Rolle.

Welche Marketinginstrumente sind die besten?

Es gibt viele Möglichkeiten, den eigenen Marktanteil zu sichern oder sich einen Wettbewerbsvorteil zu erarbeiten. Der Schlüssel liegt in einem ausgewogenen B2B-Marketing-Mix, der je nach Branche unterschiedlich aussehen kann. Oberste Priorität hat stets die Zielgruppe, die man erreichen möchte. Es stellt sich daher nicht die Frage, welche Vertriebskanäle vielversprechend sind, sondern welche Kommunikationskanäle von den potenziellen Kunden genutzt werden. An erster Stelle steht heute das Internet. Daher ist ein professioneller Internetauftritt ein entscheidender Schlüssel zum Erfolg. Neben Fachliteratur dürften Messen eine wesentliche Rolle spielen. Nirgendwo sonst trifft man auf eine vergleichbare Quelle von Informationen. Innerhalb eines Messetages lassen sich viele neue Kontakte knüpfen. Gleichzeitig kann man sich einen Überblick über die Konkurrenz und das aktuelle Marktgeschehen verschaffen.

Wie können Sie im B2B Sektor Messebesucher überzeugen?
© jotily – stock.adobe.com

Ohne Marketingkonzept geht es nicht

Für den Erfolg Ihres Produktes oder Ihrer angebotenen Dienstleistung sollten Sie Ihr Augenmerk auf die Entwicklung eines schlüssigen Konzepts richten. Welche Strategien Sie auch immer planen – rücken Sie die Bedürfnisse Ihrer Kunden stets in den Fokus! Bedenken Sie dabei auch, dass eine aufdringliche Animation zum Kauf sich schnell als kontraproduktiv erweisen kann. Setzen Sie stattdessen auf eine sachliche und fachlich hochwertige Vermittlung von Informationen, um ein Maximum an Effizienz zu erreichen.

Mit zuvor klar definierten Marketingzielen sollten Sie zum Ausdruck bringen, womit sich Ihr Unternehmen von den Mitbewerbern abhebt. Welche Marketingstrategie, wie zum Beispiel die Teilnahme an einer Messe B2B, die beste ist, hängt natürlich auch immer von dem zur Verfügung stehenden Budget ab. Mit zielgerichteten Marketingmaßnahmen lassen sich auch mit geringeren Investitionen vielversprechende Ergebnisse erzielen. Formulieren Sie darüber hinaus eine klare Marketingbotschaft. Gehen Sie dabei auf die Bedürfnisse Ihrer potenziellen Kunden ein, indem Sie deren Position einnehmen und fragen Sie sich, was Ihre Geschäftspartner von Ihrem Unternehmen erwarten.

© jotily – stock.adobe.com

Der Messeauftritt im B2B Marketing

Um eine Werbebotschaft erfolgreich zu vermitteln gibt es unterschiedliche Kanäle. Die Spitzenposition belegt das Internet, gefolgt von der Messe B2B und den Printmedien. Messen gehören nach wie vor zu einem der wirkungsvollsten Marketinginstrumente. Sei es zur Bestandskundenpflege, der Verbesserung des Firmenimages oder zur Neukundenakquise – der gelungene Messeauftritt setzt das eigene Unternehmen gekonnt in Szene. Je früher Sie die Planung des Events in Angriff nehmen, desto gelungener wird Ihre Performance sein. Es gibt immer noch die ein oder andere unvorhergesehene Kleinigkeit, die sich im Laufe der Konzepterstellung ergeben kann.

Mobiler Messestand U Form

Eine Messe eignet sich optimal, um Ihren B2B-Marketing-Mix abzurunden. Persönliche Begegnungen sind eine zukunftsorientierte Basis für eine vielversprechende Geschäftsbeziehung. Give-aways, die Ihr Unternehmen möglichst ansprechend spiegeln sollten, fördern die Kommunikation und sorgen dafür, dass Sie sich einen Platz im Gedächtnis der Messebesucher erobern. Mit gut durchdachtem Messemarketing steht Ihnen die Zukunft offen!

Mit dem Messeauftritt zu mehr Erfolg!

Das Konzept für die Messe B2B sollte intensiv geplant werden. Hierzu gehören nicht nur entsprechende Marketing-Strategien, sondern auch ein anspruchsvolles Konzept für den Messestand. Werbe-Displaysysteme und Messemöbel sollten sorgfältig ausgewählt werden, damit Ihr Stand zu einem echten Blickfang wird. Werbeträger, wie Fahnen mit Firmenlogo, Werbe-Roll-Ups, sowie weitere Banner und Aufsteller, sind die idealen Verkünder Ihrer Werbebotschaft. Platzieren Sie Ihr Logo zusätzlich auf Messedisplays und Messewänden, um den Wiedererkennungswert Ihres Unternehmens zu steigern. Bedruckte Displaysysteme können einen wertvollen Beitrag für eine stimmige Corporate Identity leisten.

essestand Faltdisplay Pop-Up MODULAR 120

Der Messestand als Plattform für digitale Transformation

In der heutigen digitalen Zeit steht der Messeauftritt irgendwo zwischen einem Live-Erlebnis und dem virtuellen Raum. Wem es gelingt, reale und virtuelle Welten geschickt miteinander zu verknüpfen, wird damit belohnt, alle Potenziale der Messebeteiligung ausgeschöpft zu haben. Ebenso wie unser tägliches Leben verändert sich auch die Messekommunikation. Wir haben digitale Medien schon längst in unseren Alltag integriert – warum sollten sie also auf einer Messe ausgeblendet werden?

Neue Technologien greifen unsere Gewohnheiten auf und dienen dazu, Kontakte leichter knüpfen zu können. Persönliche Gespräche lassen sich besser vorbereiten, effizienter durchführen und in der Nachbereitung besser auswerten. Insbesondere die Einbindung von Virtual-Reality erlaubt es, das Messeerlebnis in neue Dimensionen zu erheben. Das Produkt wird für den Messebesucher direkt erlebbar, während in einem persönlichen Gespräch die neu gewonnenen Eindrücke vertieft werden können. Eine Win-Win-Situation für Aussteller und Interessierte gleichermaßen. Die Digitalisierung ist keine Bedrohung für die B2B Messe, sondern – sinnvoll integriert – eine Bereicherung.

iPad Ständer

Verkaufsfaktor „persönliche Begegnung“

Mit keinem anderen Marketinginstrument ist es möglich, so persönliche Kontakte zu entwickeln, wie auf Messen. Daher sollte das Messemarketing zwingend ein Konzept für effiziente und inhaltsreiche Gespräche enthalten. Gerade im B2B Bereich spielen Begegnungen von Mensch zu Mensch eine wesentliche Rolle. Zwischen den ausgetauschten Worten findet sich Raum für etwas sehr Entscheidendes in geschäftlichen Beziehungen – Vertrauen!

Emotionales Markenerlebnis featuring digitale Information

Die Ausstattung des Messestands mit hochwertigen Werbebannern ist das Eine – die Kommunikation vielfältiger Inhalte das Andere. Displaysysteme und Werbeträger setzen Signale und sollen den Impuls liefern, den Messestand zu betreten. Darüber hinaus gilt es, den potenziellen Geschäftspartner vom eigenen Unternehmen zu überzeugen. Die Digitalisierung des Messeauftritts bietet zahlreiche Möglichkeiten, Produkte und Inhalte ansprechend zu präsentieren. Im virtuellen Raum lassen sich Firmenimage und Informationen marketingaffin in Szene setzen. Digitale Kanäle stellen bereits im Vorfeld den Kontakt mit Messebesuchern her und machen die Messe zu einem emotionalen Erlebnis. Die Verknüpfung klassischen Marketings mit neuen Technologien ist die Königsdisziplin erfolgreichen Messemarketings.

Emotion und Digitalisierung zur B2B Kundengewinnung
© 7maru – stock.adobe.com

Die Messe als B2B-Chance nutzen

Die Kombination aus der direkten Kommunikation mit potenziellen Geschäftspartnern und die Möglichkeit, die eigenen Produkte mithilfe der Digitalisierung erlebbar zu machen, zählt zu den absoluten Stärken des Messevents. Die Effizienz dieses Marketingtools lässt sich durch eine sinnvolle Verknüpfung verschiedener Elemente steigern. Die gezielte Ansprache der Zielgruppe, mannigfache Informationsmöglichkeiten und eine deutlich vereinfachte Organisation machen den Messeauftritt zu einem hochwirksamen Kommunikationsinstrument mit hoher Kosten-Nutzungs-Relevanz. Trotz dem verstärkten Augenmerk auf die Digitalisierung, sollte allerdings auch das Print-Advertising nicht vernachlässigt werden. Flyer und der klassische Katalog sind nach wie vor bei vielen Kunden beliebt. In einem erfolgreichen Marketing Konzept sollten auch Print Medien einen Platz finden.

Die Weichen für die Zukunft sind gestellt. Die Performance auf Messen im B2B Bereich ist und bleibt unverzichtbar, um das eigene Unternehmen erfolgreich am Markt zu platzieren. Wer dabei umdenkt, und nicht mehr sich selbst und das eigene Unternehmen in den Fokus stellt, sondern den Kunden und seine Bedürfnisse, befindet sich auf einem guten Weg.