Startseite | Inspiration | Recruiting oder Neukundengewinnung
© eowolfert – stock.adobe.com

Recruiting oder Neukundengewinnung

« Der Messestand richtet sich nach den Absichten des Betreibers »

Eine Messe ist ein wichtiges Marketinginstrument für Unternehmen aller Branchen und Größen. Sie fördert den Erstkontakt mit potenziellen Kunden und zukünftigen Mitarbeitern und trägt einen entscheidenden Anteil zum Unternehmenserfolg bei. Mit einem ansprechenden Messestand, der perfekten Strategie und einem überzeugenden Gesamtauftritt können durch eine Messeteilnahme spezifische Ziele wie Recruiting, Produktplatzierungen oder Neukundengewinnung erreicht und erfolgreich abgeschlossen werden.

Der Messestand als Kundenmagnet

Messen führen Menschen mit gleichen Interessen gezielt zusammen. Nirgendwo anders ist ein so hoher Anteil einer bestimmten Zielgruppe an einem Ort zu finden. Nicht nur aus diesem Grund ist eine Messe für das Recruiting eine gute Möglichkeit, um Personen direkt kennenzulernen und sich nicht erst ein Bild über einen Lebenslauf verschaffen zu müssen. Um sich beim Recruiting oder der Kundengewinnung von anderen Ausstellern bewusst abzuheben, ist es wichtig, von Beginn an ein klares Ziel zu verfolgen. Nur durch Alleinstellungsmerkmale gelingt es einem Unternehmen, sich von den restlichen Mitbewerbern abzuheben. Dafür können bereits bei der Gestaltung des Messestandes und dem Messebau klare Zeichen gesetzt werden. Eine Messetheke zum Beispiel heißt Besucher willkommen und ist die erste Anlaufstelle Ihres Auftritts. Sie erfüllt sowohl beim Recruiting als auch bei der Neukundengewinnung ihren Zweck als Kommunikationsplattform für Erstgespräche. Auch eine klare Kommunikation von Wünschen, wie die Suche nach Mitarbeitern über Banner, hilft Hemmschwellen abzubauen und ermutigt Interessierte zu einer direkten Vorstellung am Stand.

Mehr Erfolg durch das richtige Image

Windscape Faltwand gerade

Nicht nur die Präsentation der Produkte auf Displays entscheidet darüber, ob sich neue Kunden oder mögliche neue Mitarbeiter für einen Stand auf einer Messe interessieren. Vielmehr ist das gesamte Ambiente, das die Messepräsentation ausstrahlt, für die Kontaktaufnahme entscheidend. Buttons mit den Namen der Ansprechpartner, ein einheitliches Outfit und vor allem ein offenes Auftreten des Standpersonals helfen dabei, den Kontakt mit Neukunden und potenziellen Mitarbeitern zu steigern und ein erfolgreiches Recruiting durchzuführen. Doch nicht nur eine ansprechende Präsenz vor Ort, sondern vor allem die Kommunikation im Vorfeld einer Veranstaltung ist entscheidend für den Erfolg bei Neukontakten. Die Suche nach Unternehmen startet nicht selten bereits vor der Ausstellung mit einem Blick in das Ausstellerverzeichnis. Daher ist es wichtig, bereits im Pre-Marketing einer Messe gezielte Aktivitäten durchzuführen, um auf sich aufmerksam zu machen und in positiver Erinnerung zu bleiben.

Recruiting auf Messen zur Mitarbeiterfindung mit Mehrwert

Ein direktes, erstes Gespräch auf einer Messe bringt sowohl für das Unternehmen als auch für Bewerber viele Vorteile mit sich. Über direktes Recruiting ergibt sich für Bewerber die Möglichkeit, von sich selbst als Mensch zu überzeugen, persönlichen Kontakt mit anderen Mitarbeitern des Unternehmens am Stand aufzunehmen und sich auszutauschen. So kann sich der Bewerber ein breit gefächertes Bild über Firma und Unternehmenskultur verschaffen. Potenzielle Arbeitgeber hingegen können bei Messen aus dem Vollen schöpfen. Die Zielgruppe befindet sich bereits vor Ort. Es muss nur gelingen, potenzielle Mitarbeiter und Unternehmen zusammenzuführen. Im Vergleich zu anderen Recruitingverfahren ist die Mitarbeitersuche auf Messen eine kostensparende Lösung und lässt sich ideal mit dem eigentlichen Messeauftritt kombinieren. Auch gibt es nirgendwo anders die Möglichkeit, die Bewerber direkt kennenzulernen. So kann die Durchlaufzeit des Bewerbungsprozesses stark verkürzt werden und qualifizierte Mitarbeiter können schneller gefunden werden.

In einer Messehalle
© rcfotostock – stock.adobe.com

Neukundengewinnung durch gezielte Ansprache

Um die Kundengewinnung auf einer Messe erfolgreich voranzutreiben, sollte bereits bei der Planung und im Messebau großer Wert auf die Kundenorientierung gelegt werden. Wichtig ist es, dass sich in der gesamten Standgestaltung die Unternehmensphilosophie widerspiegelt. Ansprechend gestaltete Messewände in den Firmenfarben und mit dem Firmenlogo bedruckte entsprechend der Corporate Identity gestaltete Werbeträger sorgen dafür, leicht gefunden und wiedererkannt zu werden. Doch nicht nur die grafische Gestaltung ist ausschlaggebend dafür, ob potenzielle Kunden einen Messestand besuchen. Auch die Ausstattung des Standes spielt dabei eine entscheidende Rolle. Hat der Kunde am Messestand die Möglichkeit sich hinzusetzen, gibt es Erfrischungsgetränke, gratis Werbemittel, ein Gewinnspiel oder spezielle Konditionen für Erstbestellungen? Neukundengewinnung auf Messen findet in den meisten Fällen spontan ohne eine vorhergehende Terminvereinbarung statt. Aus diesem Grund ist es wichtig, vom Beginn an eine Nähe zu Messebesuchern aufzubauen. Heißen Sie jeden Besucher herzlich willkommen, denn man weiß auf den ersten Blick nie, welches Potenzial sich hinter ihm verbirgt.

Faltwand Textil Evolution Serpentine inkl. Druck

Schnelles und richtiges Handeln sind angesagt

Im Regelfall verbringen potenzielle Kunden nicht mehr als 30 Minuten auf dem Ausstellungsstand eines Unternehmens. Deshalb ist es wichtig, bereits durch die Messepräsentation einen großen Teil der Kommunikation abzudecken. Individuell gestaltete Werbeständer mit Broschüren über das Produktsortiment und Firmenporträts oder moderne Kombinationen mit digitalen Bildschirmen helfen dabei, das gewünschte Bild eines Unternehmens zu vermitteln. Zusätzlich erfüllt eine ansprechende Präsentation der Produkte in beleuchtenden Displays einen wichtigen Nutzen. So können sich Messebesucher bereits, ohne in direkten Kontakt mit einem Unternehmen zu treten, ein eigenes Bild machen und darüber entscheiden, ob sie mehr wissen möchten. Kommt es danach zu einem Erstkontakt, übernehmen die Messemitarbeiter vor Ort eine entscheidende Rolle. Nur einem gut geschulten Standpersonal ist es möglich, von sich zu überzeugen. Dabei sollte man sich von Beginn an auf die Fakten konzentrieren und bereits beim Erstgespräch die Vorteile für Neukunden klar hervorheben. Bleiben Sie dabei identisch und vermitteln Sie nicht den Anschein einer Werbeveranstaltung. Ein vorgefertigtes Formular unterstützt dabei, alle wichtigen Informationen zum Gesprächspartner in Form eines Gesprächsprotokolls zu notieren. Geschäfte werden selten direkt auf Messen abgeschlossen. Dennoch bleiben ein guter Gesprächsverlauf und ein sympathisches Auftreten meist sehr gut in Erinnerung. Gerade bei der Neukundengewinnung ist die Nachbearbeitung der Messe ein entscheidender Faktor. Konkrete nächste Schritte, die mit Besuchern beschlossen wurden, wie der Versand von Mustern oder das Senden eines Angebotes müssen auf jeden Fall fristgerecht eingehalten werden.

Prospektständer ECO Menü - Prospekthalter

Sowohl beim Recruiting als auch der Kundengewinnung ermöglicht der direkte Kontakt auf Messen einen zusätzlichen Mehrwert für Unternehmen. Nur auf Messen haben Unternehmen die Möglichkeit, sich von ihren unterschiedlichsten Seiten zu präsentieren. Dabei ist nicht nur die inhaltliche Komponente, sondern auch die Gestaltung des Standes und der richtige Einsatz von Messesystemen wie einer Messetheke oder innovativer Displaysysteme ein wichtiger Schritt zum Erfolg und ein Start zu einem gemeinsamen Weg mit neuen Kunden oder Mitarbeitern.